Vitalstoffe

Das unterschätzte Risiko: Vitalstoffmangel

Für seine vielfältigen Zell- und Organfunktionen benötigt der Körper eine optimale Versorgung mit Vitalstoffen. Dazu gehören Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe sowie lebensnotwendige Amino- und Fettsäuren. Sie alle sind – in der richtigen Zusammensetzung und Konzentration – mit dafür verantwortlich, dass Ihr Immunsystem, der Stoffwechsel und die natürliche Selbstregulation Ihres Körpers problemlos funktionieren. Einige Vitalstoffe kann der Körper selbst produzieren, viele muss er aber als natürliche Bestandteile mit der Nahrung aufnehmen. Sind alle Stoffe ausreichend vorhanden und miteinander im Gleichgewicht, haben Sie einen sehr guten Gesundheitsschutz.

So individuell wie der Mensch und seine Lebensumstände sind, so unterschiedlich ist auch sein Bedarf an lebenswichtigen Vitalstoffen. Was für den einen ausreicht, kann für den anderen schon zu wenig sein. Hier einige Beispiele: In einer Schwangerschaft verdoppelt sich der tägliche Eisenbedarf, sehr aktive Menschen brauchen mehr B-Vitamine, Magnesium sowie Vitamin C und beim Diabetiker kann der Vitamin-C-Bedarf pro Tag fünf- bis zehnmal so hoch sein wie bei einem gesunden Menschen.

Was sind die Ursachen für Vitalstoffmangel?

Ein Mangel an Mikronährstoffen kann aus vielerlei Gründen entstehen. Viele Menschen haben heute Nahrungsdefizite, hauptsächlich bedingt durch die moderne Ernährungsweise mit Fastfood und Fertiggerichten. Dazu kommt, dass sich nicht nur die Essgewohnheiten geändert haben, sondern auch der Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen in der Nahrung hat stark abgenommen. Zu frühe Ernte, lange Transportwege, falsche Lagerung, ungünstige Zubereitung und starke industrielle Verarbeitung sind die Hauptgründe für diese Vitalstoffverluste.

Ursachen für Vitalstoffmangel können aber auch eine Beeinträchtigung der Aufnahme durch den Darm oder eine Störung bei der Verarbeitung dieser Substanzen durch den Stoffwechsel sein sowie ein gesteigerter Bedarf in Zeiten großer Belastung (Stress) oder Krankheit.

Mikronährstoffe regulieren das Immunsystem

Ein Vitalstoffmangel äußert sich meist durch unspezifische Symptome wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, verminderte Leistungsfähigkeit und/oder einer Anfälligkeit für Infekte. Der Mangel an Mikronährstoffen wird heute aber auch als zentrale Ursache für die Zunahme moderner Erkrankungen gesehen, zu denen z.B. Allergien und Neurodermitis (atopische Dermatitis) gehören. Allergische Reaktionen können durch einen Mangel an Mikronährstoffen ausgelöst oder verschlimmert werden. Etwa 25 – 30 Prozent der Bevölkerung leiden an Allergien – bei Jugendlichen und Erwachsenen zählt Asthma bronchiale zu den häufigsten allergischen Erkrankungen. Zahlreiche Studien zeigen: Die Zufuhr geeigneter Mikronährstoffe kann die allergische Reaktionsbereitschaft oder den Schweregrad allergischer Symptome vermindern.

Vitalstoffberatung für eine gesundheitsbewusste Ernährung

Die Vitalstoffmedizin, auch orthomolekulare Medizin genannt, kennt viele Mikronährstoffe, die zum Beispiel bei der Behandlung Ihrer Allergie relevant sind. Eine gezielte Mikronährstoffdiagnostik, die die entsprechenden Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren im Blut/ Serum bestimmt, zeigt genau auf, welche Vitalstoffe in welcher Dosierung als Nahrungsergänzung zugeführt werden sollten. Eine solche optimierte Mikronährstofftherapie ist wesentlich effektiver als die willkürliche Verabreichung einzelner Vitalstoffe. „Viel hilft viel“ ist nicht das Ziel einer Vitalstofftherapie. Wer zum Beispiel ausreichend mit Vitamin C versorgt ist, kann sich durch zusätzliche Einnahme von Vitamin C nicht vor Erkältungen schützen. Vielmehr geht es um die Verhinderung und Beseitigung von Mangelzuständen.

Vitalität und Lebensqualität mit Vitalstoffen steigern

Wer auf seine Gesundheit achtet und auch die Versorgung mit Mineralien und Vitaminen im Auge behält, ist nicht nur weniger krank, sondern erfreut sich auch an mehr Vitalität und Leistungskraft bis ins hohe Alter. Besonders für Menschen, die täglichem Stress ausgesetzt sind, Sportler, Menschen, die wenig essen und Senioren sind Nahrungsergänzungen sinnvoll, um Vitalstoffdefizite auszugleichen und um so den täglichen Anforderungen gewachsen zu sein.

Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihrer optimalen Versorgung mit Mikronährstoffen und Spurenelementen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Bildrechte: © Angela Rohde – Fotolia.com